• Ein Unternehmen der Gesundheitswelt Chiemgau AG
Home > Aktuelles > Presse > Meldungen

Gesundheitswelt Chiemgau AG übergibt großzügige Spende an die Care-for-Rare Foundation

Bad Endorf – Die Gesundheitswelt Chiemgau AG unterstützt im Rahmen ihres sozialen Engagements seit vielen Jahren wohltätige Institutionen in der Region. Heuer ging die Spende an die Care-for-Rare Foundation in München – eine Stiftung, die sich seit zehn Jahren für die Erforschung und Behandlung seltener Erkrankungen einsetzt.

Gesammelt wurde auf der Betriebsweihnachtsfeier. Dort gibt es jedes Jahr eine Tombola, bei der die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Konzerns attraktive Preise gewinnen können und mit dem Erwerb der Lose zugleich die Spendenaktion unterstützen. Der Erlös aus der Tombola wurde vom Vorstand der GWC AG auf 4000 Euro aufgerundet. „Wir werden in unseren Kliniken immer wieder mit außergewöhnlichen Krankheitsfällen konfrontiert. Daher liegt es uns am Herzen, eine Stiftung, die den Blick auf die Behandlung nicht-populärer Erkrankungen richtet und den Betroffenen eine Chance auf Heilung geben möchte, zu unterstützen“, erklärt Dietolf Hämel, Vorstand Geschäftsbereich Medizin.

Dr. Albrecht Matthaei, Stiftungsadministrator der Care-for-Rare Foundation, nahm den Scheck über 4000 Euro mit Freude entgegen und bedankte sich für die großzügige Spende. „Die Stiftung ist noch sehr jung und auf finanzielle Unterstützung angewiesen. Es freut uns sehr, dass die Care-for-Rare Foundation auch in der Chiemsee-Region von einem großen Unternehmen gefördert wird, das in der Gesundheitswelt zuhause ist.“

Die in Hannover gegründete humanitäre Initiative hat es sich zur Aufgabe gemacht, Kindern mit seltenen Erkrankungen einen besseren Zugang zu modernen Diagnostik- und innovativen Therapieverfahren zu ermöglichen. Hierfür kooperiert die Care-for-Rare Foundation weltweit mit vielen Ärzten und Wissenschaftlern. Aktuell setzt sich die Stiftung insbesondere für die Ursachenfindung und Entwicklung neuer Behandlungsformen für Krankheiten des Blutes und des Immunsystems ein. „Die Gesundheitswelt Chiemgau AG unterstützt bewusst Jahr für Jahr ein anderes Projekt, damit verschiedenen bedürftigen Gruppen und wohltätigen Initiativen geholfen wird“, erläutert Mag. Stefan Bammer, Vorstand Geschäftsbereich Touristik.

Foto (Gesundheitswelt Chiemgau AG) von links: GWC-Vorstand Geschäftsbereich Touristik Mag. Stefan Bammer mit Dr. Albrecht Matthaei (Stiftungsadministrator Care-for-Rare Foundation) und GWC-Vorstand Geschäftsbereich Medizin Dietolf Hämel bei der Scheckübergabe.